Online-Studie zum Thema „Lebensgeschichten, Persönlichkeit und Tattoos"
Meine Bewertung: 

Vergütung: 
60 VPM

Liebe Studierende, liebe Teilnehmer/innen,

in der Abteilung Differentielle Psychologie und Psychologische Diagnostik der Goethe-Universität Frankfurt unter Leitung von Frau Prof. Dr. Rohrmann beschäftigen wir uns derzeit mit dem Thema „Lebensgeschichten, Persönlichkeit und Tattoos“. Ziel der Studie ist es zu beleuchten, inwieweit autobiographische Ereignisse und Persönlichkeit mit Motiv, Anzahl und Motivation der Tätowierung(en) zusammenhängen. Aktuell suchen wir Teilnehmer/innen für eine entsprechende Kontrollgruppe unserer Studie. Dieser Fragebogen richtet sich deshalb an Personen OHNE Tätowierungen.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird 25-30 Minuten in Anspruch nehmen.Die Durchführung der Online-Befragung ist mit keinerlei körperlichen oder psychischen Risiken verbunden. Alle Daten werden vollständig anonymisiert erhoben. Studierende der Goethe Universität Frankfurt können für die Bearbeitung des Fragebogens mit 60 Versuchspersonenminuten (VPM) vergütet werden.

Hier finden Sie den Link zur Studie: https://www.soscisurvey.de/NichtTattoos2020/

(Wichtig: Sollten Sie den Fragebogen auf Ihrem Smartphone bearbeiten, bitte das Handy im Querformat nutzen!)

Sollten Sie Fragen zur Studie haben, wenden Sie sich gerne an klug@psych.uni-frankfurt.de

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!
Kristina Klug
________________________________________________________
Goethe-Universität Frankfurt | Institut für Psychologie
Differentielle Psychologie & Psychologische Diagnostik
Campus Westend | Gebäude PEG
Theodor-W.-Adorno-Platz 6
60629 Frankfurt am Main
Email: klug@psych.uni-frankfurt.de

Resonanz