*** Studie zur visuellen Wortverarbeitung (FiebachLab) ***
Meine Bewertung: 

Vergütung: 
20 Euro od. 120 VPM

Für eine fMRT-Studie zur visuellen Wortverarbeitung sucht die Abteilung Neurokognitive Psychologie der Goethe Uni derzeit noch weitere Teilnehmer!

Die Studie besteht aus zwei Terminen:
Termin 1 (ca. 30 min): Vortestung am Campus Westend
Termin 2 (ca. 90 min): Messung im MRT (Magnet Resonanz Tomographen) an der Uni Klinik in Niederrad

Die Aufwandsentschädigung beträgt insgesamt 20 €. Psychologiestudierende können stattdessen auch 120 Versuchspersonenminuten (VPM) erhalten.
Zusätzlich erhält jeder Teilnehmer Aufnahmen seines Gehirns auf CD zum Mitnehmen!

Voraussetzungen:
✓ Deutsch als Muttersprache
✓ Rechtshänder
✓ Alter 18-40 Jahre
✓ Kein Metall im Körper (Tattoos, nicht entfernbare Piercings, Retainer etc.)

Bei Interesse freuen wir uns über Deine Mail!
Du erreichst uns unter: suche.probanden@gmail.com

Resonanz