Arbeitskreis kritische Psychologie

Wir sind eine unabhängige, politische Gruppe Psychologiestudierender, die sich im Zuge des europaweiten Bildungsprotestes im Wintersemester 2009/2010 gegründet hat.

Wir verfolgen das Ziel, uns kritisch mit den Theorien, den Methoden und der Praxis der naturwissenschaftlich, experimentell-statitistisch orientierten Mainstream-Psychologie auseinanderzusetzen, deren gesellschaftliche Funktion zu reflektieren und politisch zu intervenieren.






Resonanz